Heute war ein schöner Tag!

Den Morgen habe ich mit dem fieberfreien aber noch etwas anhänglichem Millchen verbracht. Wäsche geräumt, Staub gesaugt und gekocht.

Mittags dann haben wir den Tag im Park verbracht. Das Wetter war himmlisch. Kein Wölkchen am strahlend blauen Himmel und die Sonne wärmte schon so richtig.

Millchen mit Ppa

Fleissige Bienchen statteten den zahlreichen Krokussen einen Besuch ab. Die Enten hielten ein Schläfchen in der Sonne und ein Blütenmeer reihte sich an das andere. Wunderschön.

Fleissiges Bienchen

Nach einem Spaziergang durch den Park kamen wir am Spielplatz an. Der besteht aus einem riesigen Piratenschiff mit Rutschen, Kletternetzen, Leitern,  einer Glocke und einem Mast…. das ganze schwimmt in einem Meer aus feinem Kies. Vom Schiff aus führt ein Weg über mehrere wacklige Brücken zu einem Turm mit einer Riesenrutsche. Um das Schiff herum tummeln sich Schildkröten, Nilpferde, Delphine und Haie. Etwas weiter gibt es Schaukeln und einen Wasserlauf… Ein wahres Paradies nicht nur für Kinder.

RutscheMast

KletternSchildkröte

HängebrückeEichelnSchaukel

Nach einemkleinen Picknick machten wir uns auf den Heimweg, wir hielten noch kurz an um das Abendessen zu besorgen und fuhren dann mit zwei müden aber sehr zufriedenen Mädchen nach Hause.

Tschüss

Zu Hause gönnten wir uns ein leckeres Abendessen. In Butter gebackene Seezungen, Gemüserisotto und Salat und danach ging es frisch geduscht ins Bett. Also die müden Krieger äh… Piraten. Der Liebste und ich lassen den Tag bei einem Glas Pinot Noir auf dem  Sofa ausklingen.

Ich würde sagen ein gelungener Tag, der mich den abgeblasenen Ausflug nach Frankfurt fast vergessen liess.

Advertisements