Schlagwörter

, ,

ein Segen!

Nachdem wir heute mal wieder den Urgroßeltern einen Besuch abgestattet haben und den beiden damit eine große Freude bereitet haben, waren wir noch ein halbes Stündchen mit den Mäusen an die frische Luft.

Danach schleppte ich mich dann noch tapfer den inneren Schweinehund und eine leichte Übelkeit unterdrückend zum Pilates. Und was soll ich sagen es hat sich mal wieder gelohnt sich auf zu raffen. Ich weiss nicht ob es die Bewegung, das Dehnen, das tiefe Atmen oder die Entspannung ist, aber ich fühle mich jedes Mal wie neu geboren. Ich spüre meinen Körper und bin dann immer ganz bei mir! Ein schönes Gefühl!

Somit hoffe ich, dass damit die Misere vom Wochenende endgültig abgeschlossen ist!

Notiz an mich selber : Es lohnt sich immer den inneren Schweinehund zu überwinden! IMMER!!!

Advertisements