Schlagwörter

,

Gestern Morgen, gemütlich unter der Bettdecke und noch so ein bisschen am dösen, mit meinem kleinen großen Mädchen im Arm, kam mir ein Gedanke.

Im Moment ist unser Leben sehr aufwühlend, viele kleine und große Veränderungen haben wir hinter uns und kommen noch auf uns zu.

Ich habe die letzten Jahre soviel erreicht, soviel geleistet und manchmal frage ich mich wie ich das alles geschafft habe.

Ich habe in kurzer Zeit 2 Kinder bekommen, mich während dessen beruflich total umorientiert. Davor war auch ein sehr aufwühlendes Jahr mit 2 Fehlgeburten und allem was dazugehört. Ich habe schwanger die Schulbank gedrückt und hochschwanger mein erstes Examen bestanden. Mal eben kurz geheiratet. Dazwischen hat mein Mann den Beruf gewechselt auch mit Examen und allem drum und dran. Mein zweites Examen habe ich geschrieben und bestanden und war dann auch schon wieder schwanger.

Ich spiele das alles im Nachhinein für mich und andere immer runter. „Ach, das war doch alles nicht so schlimm, das hätte jeder geschafft.“ Gestern wurde mir bewusst ich sollte stolz auf mich sein, und dass das eben nicht jeder geschafft oder auch nur gewagt hätte. Besonders meine Schwangerschaften stießen manchmal besonders aus beruflicher Sicht  auf wenig Verständnis und trotzdem bin ich meinen Weg gegangen. Noch dazu kann ich behaupten, dass ich da wo ich heute stehe aus eigener Kraft hingekommen bin.

Und dann weiß ich, dass ich stark bin! Dass ich Kräfte in mir habe, die ich manchmal unterschätze, auf die ich aber immer zurückgreifen kann. Ich weiß, dass ich mehr schaffen kann als ich jetzt vielleicht glaube und dass ich über mich hinauswachsen kann.

Und auch wenn ich jetzt das Gefühl habe den Boden unter den Füßen zu verlieren. Mich soviel Ungewissheit belastet, wir bauen ein Haus, ich werde in 8 Tagen wieder mehr arbeiten, die Kinder sollen gut versorgt werden, was auch bezahlt werden muss, mein Mann wird über kurz oder lang einen anderen Posten bekommen, mit wahrscheinlich erst mal weniger Gehalt…

Ich werde das schaffen! Ich bin stark!

Und ich habe meinen Mann an meiner Seite.

Yes we can!

 

Advertisements