Schlagwörter

, , ,

Am Wochenende waren wir zur Taufe der kleinen Mia eingeladen.

Das Fest fand in der gleichen Kirche statt  in der auch schon meine Mädchen getauft wurden, von dem gleichen Pfarrer.

Dieser Pfarrer ist einfach toll, er gestaltet die Messe mit so viel Liebe, spielt Gitarre, singt dazu und hat immer ein paar persönliche, liebe und wahre Worte für die Kinder die er tauft. Ich schätze diesen einfachen klugen Mann sehr!

 

Hier ein Text den ich sehr schön finde, anrührend und wahr, das Lied hat mein Mann auch bei der Taufe unserer Töchter gesungen.

Sind so kleine Hände
winz´ge Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen
die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füße
mit so kleinen Zehn.
Darf man nie drauf treten
könn´ sie sonst nicht gehn.

Sind so kleine Ohren
scharf, und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen
werden davon taub.

Sind so kleine Münder
sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten
kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen
die noch alles sehn.
Darf man nie verbinden
könn´ sie nichts mehr sehn.

Sind so kleine Seelen
offen ganz und frei.
Darf man niemals quälen
gehn kaputt dabei.

Ist so´n kleines Rückgrat
sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen
weil es sonst zerbricht.

Grade, klare Menschen
wär´n ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat
hab´n wir schon zuviel.

 

 

Advertisements