Schlagwörter

, , ,

Wir sind im Urlaub angekommen. Ich weiß jetzt schon nicht mehr welcher Wochentag heute ist.

Die Hacienda ist ein Traum. Francesco und seine Familie leben einen Traum hier! Wir sind restlos begeistert. 80% von dem was wir hier essen wird auch hier angebaut und produziert. Wir essen die Aprikosen vom Baum, pflücken quasi schwarze, zuckersüsse Erdbeeren und die Kinder sind begeistert von Krokodilen ( Eidechsen und Geckos), Ziegen, Hühnern und Hunden. Alle sehr glücklich!

Das Meer ist ein Traum, türkis blau, klar, sauber und warm. Wir bekamen eine kleine verschwiegene Bucht empfohlen zu der man erst einen Weg mit hohen Treppenstufen heruntersteigen muss, eine richtige Kletterpartie die Felsen hinunter. Mit Gepäck und zwei kleinen Kinder nicht sehr bequem, aber es lohnt sich. Man fühlt sich wie in der Karibik. Keine störenden, lärmenden Buden, niemand der einem was andrehen will, Sand bis ins Meer, keine Kiesel! Viele Einheimische treffen sich dort mit ihren Familien und die Kinder können frei am sanft abfallenden Strand im Wasser spielen. Einfach nur magnifico!

Wie lieben unsere kleine einfache Wohnung und schlafen trotz der Hitze wunderbar. Die Hängematte ist noch bequemer als sie aussieht. Ich werde darüber nachdenken mir eine in den Garten zu hängen zu Hause.

Dann zum Schluss noch der Grund weshalb ich den Computer überhaupt angeschaltet habe: Unsere Wohnung ist verkauft. Wir haben eben die Mail der jungen Frau gelesen und sie nimmt die Wohnung! Mega galatico, wie man hier sagt. Vielen Dank für alle lieben Wünsche und dass ihr an uns gedacht habt, es hat geholfen!

Also im Moment ist unser Glück perfekt. Wahnsinn!!!!!

 

Liebe Grüsse aus dem Paradies und ein bisschen Sonne, für alle die sie brauchen können, schicke ich gleich mit.

 

 

 

Advertisements