Schlagwörter

, , ,

Die letzten Tage hatte ich Bauchweh.

Nichts essen zu können beeinträchtigt meine Lebensfreude erheblich.

Nach einem Besuch beim Doc und in der Apotheke, geht es heute wieder etwas besser.

Vielleicht liegt es auch an der angedrohten Magenspiegelung, dass mein Magen sich redlich Mühe gibt netter zu mir zu sein.

Oder an den pflanzlichen Mitteln, Lakritze, Melisse, Artischocke und schwarzer Rettich ( BÄH) und ein paar Tassen Pfefferminztee.

Die chemische Keule vom Arzt habe ich mal schön ganz hinten ins Regal gestellt.

Für das Wochenende wünsche ich mir wieder einen normalen Appetit und ich habe wir vorgenommen netter zu meinem Magen zu sein.

Das heisst der Stresspegel muss runter, unbedingt!

Aber wie?

Advertisements