Schlagwörter

, , ,

Heute hat der Liebste ein Chili sin Carne gekocht und es war hervorragend!
Einfach das Fleisch durch Veggie-Hack ersetzen, schmeckt wirklich lecker und steht dem Original in nichts nach!

Bei der Lektüre der aktuellen E&T, lief mir das Wasser dann glatt wieder im Munde zusammen! Da ich eine gute Freundin samt Kindern am Nachmittag erwartete, habe ich dann ganz spontan beschlossen den herrlichen Zwetschgen-Brombeer Crumble zu kredenzen! Da ich weniger Zwetschgen als im Rezept hatte aber noch Reine Claude darauf warteten verputzt zu werden ergänzte ich das Rezept kurzerhand!
Den Rotwein ersetzte ich durch Johannisbeersaft, allerdings wurde das schon sehr süss, da ich die angegebene Menge Zucker nicht herabsetzte! Egal der Crumble ist herrlich! Das Bild in der Zeitschrift hielt sein Versprechen und es wird sicher nicht das einzige Rezept dieser Ausgabe sein das ich nachkochen werde!
Auch wurde bei dieser Ausgabe bewusst darauf geachtet vegetarische Rezepte zu präsentieren was ich super finde!
So genug der Werbung, ich gehe noch schnell ein bisschen Crumble naschen!

20120911-200004.jpg

Advertisements