Schlagwörter

, ,

Eben noch war ich total gerührt vom Besuch der Uroma, drücke meine Kinder an mich, möchte die Zeit anhalten! Wir haben das Fotoalbum der Uroma durchgeblättert und sie breitete mehrere Leben vor mir aus! Über 80 Jahre, ein Wahnsinn welche Zeiten sie miteinander verbindet, Vorkriegszeit, Krieg, mehrere Generationen hat sie aufwachsen sehen, nun auch ihre Urenkel, die brav auf dem Sofa sitzen und auf dem IPad Blumen pflanzen! Verrückt was alles in einem Leben passieren kann!
Ich drücke die Kinder an mich, winke ihrer Uroma, möchte also die Zeit anhalten oder langsamer laufen lassen, so ein Leben im Zeitraffer vor mir ausgebreitet, hat diesen Effekt auf mich!
Dann schau ich auf mein Handy und sehe eine Sms von meinem Vater, er möchte diese Woche mit mir reden, nach 4 Monaten!
Ich bin etwas durch den Wind!

Advertisements