Schlagwörter

, , , ,

Die letzten Tage werde ich wieder von Heuschnupfen geplagt, nichtsdestotrotz freue ich mich über die herrliche Blütenpracht und die Sonne die uns zumindest gestern und heute sehr verwöhnt.

Wir machten einen kleinen Spaziergang, in einem der schönsten Ecken unserer Hauptstadt, da war die Sonne dann noch nicht so präsent, sondern eher ein kaltes Lüftchen. Trotzdem besuchten wir  das Märtchen wie jedes Jahr und fischten ein paar Entchen, bei dem das Millchen dann auch prompt einen rosa Disney-Prinzessinen-Ball gewann. Diese Prinzessinnen sind bei mir genauso beliebt wie H.ello K. und L.ilifee, tja Jackpot eben!  Dann erstanden wir noch zwei Helium-Ballons, einen bunten Fisch und eine rosa Katze. Wie ich schon in einem Kommentar schrieb, sind wir wohl mittendrin in einer rosa plüschigen Prinzessinen-Phase. 🙂

Aber seht selbst:

Gestern packte mich dann die Arbeitswut und ich sortierte Papier, tätigte Anrufe und sammelte alles zusammen was ich für die Steuererklärung, den Antrag von Fördermitteln und so weiter brauche. Da kommt so einiges zusammen und ich muss arg aufpassen nicht den Überblick zu verlieren. Ich mag diesen Papierkram gar nicht und schiebe ihn immer vor mir, bis ich das Gefühl habe er sitzt mir im Nacken und ich werde das schlechte Gefühl nicht mehr los, dass da noch ein Haufen unerledigter Dinge auf mich warten.

Heute werde ich meine Tomatensetzlinge mal in grössere Töpfe setzen und hoffe dann, dass sie weiter so fein wachsen. Vielleicht gibt es ja auch noch das eine oder andere Blümchen für meinen Garten mein Katastrophengebiet. Und dann wird gegrillt. Wer weiss vielleicht gibt es auch noch ein paar Bilder.

Ach ja, ich habe eine Antwort auf meine Beschwerde erhalten. Sie danken mir sehr für die Anregung, bearbeiten sie mit der grössten Sorfalt und leiten sie an die Direktion weiter. Was mich wirklich zum Lachen brachte war die Aufforderung am Fuss der E-Mail: „Bitte denken Sie an die Umwelt ehe Sie diese Mail drucken! “ Aha!

 

Advertisements